Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Top Themen Aktualisierter Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung veröffentlicht

Aktualisierter Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung veröffentlicht 30.11.2016

Deckblatt zum Ratgeber GefährdungsbeurteilungMit aktualisierten Inhalten und ans aktuelle Verordnungswerk angepasst, erscheint der "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung" der BAuA als Neuauflage.

Die dritte vollständig überarbeitete Auflage gibt es jetzt als PDF-Download kostenlos und barrierefrei im Internetangebot der BAuA.

[Quelle/Urheber: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), 30. November 2016]

Hintergrund

Seit Jahren gehört der mehrfach aktualisierte Ratgeber zu den Standardwerken der BAuA, wenn es um Gefährdungsbeurteilung geht.

Mit dem 2016 aktualisierten und ans aktuelle Verordnungswerk angepassten Kompendium gibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Fachleuten das nötige Rüstzeug an die Hand, um die Gefährdungsbeurteilung sicher durchzuführen.

Der Ratgeber basiert auf aktuellen arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen, vermittelt branchenunabhängig Grundwissen und stellt konkrete Handlungshilfen für den betrieblichen Arbeitsschutz zur Verfügung.

Der branchenunabhängig angelegte Ratgeber richtet sich in erster Linie an Fachleute im Arbeitsschutz, die die Gefährdungsbeurteilung im Auftrag des Arbeitgebers planen und durchführen.

Inhalt

Die Loseblattsammlung besteht aus drei Teilen:

  • Teil 1: Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Teil 2: Gefährdungsfaktoren
    Thematisch wird – analog zur "Leitlinie Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation" der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie – die gesamte Bandbreite von Gefährdungsfaktoren abgedeckt, von mechanischen, elektrischen und thermischen Gefährdungen über Gefährdungen durch spezielle physikalische Einwirkungen bis hin zu Gefahrstoffen, biologischen Arbeitsstoffen sowie Brand- und Explosionsgefährdungen. Auch Gefährdungen durch die Arbeitsumgebung, physische Belastungen, psychische Faktoren und Gewalt am Arbeitsplatz werden behandelt.
    Die Darstellung der Gefährdungsfaktoren beinhaltet jeweils
    • Art der Gefährdungen und deren Wirkungen,
    • Grenzwerte und Beurteilungskriterien,
    • Arbeitsschutzmaßnahmen,
    • Vorschriften, technische Regeln und Normen sowie weiterführende Literatur,
    • Textbausteine (allen Gefährdungsfaktoren sind Textbausteine zugeordnet, die zum Erstellen von Prüflisten und zum Ausfüllen von Dokumentationsformularen genutzt werden können).

    Hinweis: Der Abschnitt "Gefährdungsfaktoren" (Teil 2 des Ratgebers) wird vollständig in der Rubrik Expertenwissen auf diesem Portal abgebildet. Die Inhalte werden fortlaufend abgeglichen.

  • Teil 3: Praxishilfen
    • Checkliste zur Überprüfung der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation
    • Bezugsquellenverzeichnis

Barrierefrei und kostenlos als PDF-Download

Die aktualisierte Fassung des Ratgebers gibt es als PDF-Download kostenlos und barrierefrei im Internetangebot der BAuA. Damit kann der Ratgeber in kurzen Zeitintervallen nach Bedarf an Veränderungen im Vorschriften- und Regelwerk, aber auch an neue arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse angepasst werden.

Den gesamten Ratgeber und weitere Informationen zum Thema Gefährdungsbeurteilung finden Sie im Internetangebot der BAuA unter www.baua.de/gefaehrdungsbeurteilung.

Artikelaktionen
Weitere Informationen

Archiv der Top-Themen

Gefährdungsbeurteilung: Dritte Auflage des BAuA-Ratgebers online
(BAuA-Pressemitteilung vom 30.11.2016)

Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung
(Handbuch für Arbeitsschutzfachleute - kostenlos und barrierefrei)