Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Service Unsere Partner Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA)

Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA)

Christa Sedlatschek, Direktorin der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am ArbeitsplatzWir begrüßen diese exzellente Initiative der BAUA, eine zentrale Plattform zur Gefährdungsbeurteilung bereitzustellen. Dieses Portal gibt Arbeitgebern und Arbeitnehmern notwendige Instrumente zur sektor- oder risikospezifischen Gefährdungsbeurteilung an die Hand und zeigt Maßnahmen zur Steigerung von Sicherheit, Gesundheit und Produktivität am Arbeitsplatz auf.

Kernstück des Portals ist die Datenbank mit Handlungshilfen zur Gefährdungsbeurteilung. Die Datensätze können dann per Schnittstelle in unsere europäische Datenbank übertragen werden.

Gefährdungsbeurteilung für Kleinst- und Kleinunternehmen in Europa

EU-OSHA’s interaktive Web-Anwendung zur Gefährdungsbeurteilung - OiRA ist aus der Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze" (2008/2009) heraus entstanden. Die kostenfreien Online-Instrumente erlauben es Kleinst- und Kleinunternehmen, Gefährdungsbeurteilungen einfach und günstig durchzuführen.

Die Gefährdungsbeurteilung ist ein Meilenstein im europäischen Ansatz zur Verhinderung von Unfällen und Krankheiten am Arbeitsplatz.Gemeinsam mit Ihnen hoffen wir, die Wichtigkeit der Gefährdungsbeurteilung für jeden Arbeitsplatz zu unterstreichen und somit arbeitsbedingte Unfälle und Krankheiten in Europa und darüber hinaus zu verringern.

Christa Sedlatschek
Direktorin der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
 

Artikelaktionen