Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Aktuelle Meldungen Aktuelle Meldungen - 4. Quartal 2015 Qualität in Prävention und Gesundheitsförderung

Qualität in Prävention und Gesundheitsförderung 18.12.2015

[Quelle/Urheber: Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG), 15. Dezember 2015]

Wie sichern Berufs- und Fachverbände die Qualität ihrer Maßnahmen? Welchen Unterstützungsbedarf weisen sie dabei auf? U.a. diesen Fragen ging die BVPG im Rahmen des Projekts "Monitoring zur Qualitätssicherung bei den Mitgliedern der BVPG" nach. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

In 28 Interviews bzw. 61 Interviewstunden wurden 42 ExpertInnen befragt. Die Befragungsergebnisse ließen folgende Schlussfolgerungen zu:

  • Es gibt einen gemeinsamen Wertekonsens zu und ein gemeinsames Verständnis von Qualität in Prävention und Gesundheitsförderung.
  • Die Ausgestaltung der Qualitätssicherung variiert je nach verfügbaren Ressourcen.
  • Es gibt Unterstützungsbedarf bei den finanziellen und personellen Ressourcen sowie einen ungedeckten Bedarf praxistauglicher und anerkannter QS-Tools.
  • Ein (systemweites) Qualitätsmonitoring würde als Fortschritt gesehen, wenn Aufwand und Nutzen in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Da alle Befragten ihre Berufs- und Fachverbände als Ansprechpartner in Sachen Qualität bevorzugen, wäre ein neues Qualitätsmonitoring auf diese Organisationen als Vermittler angewiesen.

Die Ergebnisse des Teilprojekts werden im kommenden Jahr in der Zeitschrift "Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement" veröffentlicht.

Die Veröffentlichung des gesamten Projektverbunds "Gesundheitsförderung in Lebenswelten - Entwicklung und Sicherung von Qualität" ist auf der Homepage der BZgA verfügbar. ...

Weitere Informationen finden Sie hier:Meldung der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG)

 

Artikelaktionen