Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Aktuelle Meldungen Aktuelle Meldungen - 1. Quartal 2016 Wenn Gabelstapler Fußgänger anfahren: Ursachen und Präventionsmaßnahmen

Wenn Gabelstapler Fußgänger anfahren: Ursachen und Präventionsmaßnahmen 04.02.2016

[Quelle/Urheber: BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), Februar 2016]

Gabelstapler sind eine Unfallquelle mit hohem Gefährdungspotenzial, wie die rund 12.000 jährlichen Staplerunfälle in Deutschland zeigen. In den meisten Fällen werden Fußgänger angefahren. Ursachen von Unfällen und Präventionsmaßnahmen erläutert die BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe.

Die meisten Gabelstaplerunfälle sind Unfälle, bei denen Fußgänger vom Stapler angefahren, überfahren oder eingequetscht werden. Am häufigsten geschehen solche Unfälle beim Rückwärtsfahren oder Zurücksetzen. Unzureichende Sichtverhältnisse führen jedoch auch immer wieder zu Unfällen, bei denen Fußgänger von vorwärtsfahrenden Staplern angefahren werden.

Anhand von Unfallbeispielen stellt die BGN Möglichkeiten einer Optimierung der Prävention in den Bereichen Lager und Verladung vor. Außerdem soll eine Hilfestellung bei der Gefährdungsbeurteilung gegeben werden. ...

Weitere Informationen finden Sie hier:Meldung der BGN

 

Artikelaktionen