Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Aktuelle Meldungen Aktuelle Meldungen - 1. Quartal 2016 DGUV Information 203-084: Umgang mit Wäsche aus Bereichen mit erhöhter Infektionsgefährdung

DGUV Information 203-084: Umgang mit Wäsche aus Bereichen mit erhöhter Infektionsgefährdung 18.01.2016

[Quelle/Urheber: DGUV, Januar 2016]

Die DGUV Information 203-084 gilt für Tätigkeiten zur Aufbereitung von Wäsche und Textilien aus Bereichen mit erhöhter Infektionsgefährdung. Sie behandelt auch das Sammeln, den Transport und die Aufbereitung von Textilien.

Mit dieser DGUV Information kann auf die branchenbezogenen Erfahrungen der Berufsgenossenschaft aus Ermittlungen in Betrieben, Auswertung des Berufskrankheiten-Geschehens und Kenntnis der einschlägigen Literatur zurückgegriffen werden.

Sie hilft, die Anforderungen der Biostoffverordnung (BioStoffV) und der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) für infektionsgefährdende Tätigkeiten in Wäschereien umzusetzen. Dies betrifft insbesondere die Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen, arbeitsmedizinische Vorsorge und Schutzimpfungen. ...

Weitere Informationen finden Sie hier:DGUV Information 203-084

 

Artikelaktionen
Weitere Informationen

Archiv

2016

2015