Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitwirkung

Die Grundidee der Datenbank ist einfach. Handlungshilfen für die Gefährdungsbeurteilung werden dezentral, also direkt vom Anbieter, eingepflegt. Die Anbieter sind verantwortlich für den Inhalt und die Aktualität der Handlungshilfen. Damit wird garantiert, dass auf Änderungen flexibel reagiert wird.

Sollten Sie auch über geeignete Handlungshilfen zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen verfügen, haben Sie die Möglichkeit diese in unsere Datenbank mit einfließen zu lassen.

Richten Sie Anfragen bitte mit dem Stichwort "Datenbank Gefährdungsbeurteilung" an die

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Fachbereich 6, Gruppe 6.2 - Focal Point
Nöldnerstr. 40-42, D-10317 Berlin

Tel.: (0 30) 51 54 8 - 4168
Fax: (0 30) 51 54 8 - 4170

Oder senden Sie uns ihren Kommentar per Email.

Artikelaktionen