Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Expertenwissen Mechanische Gefährdungen Kontrolliert bewegte ungeschützte Teile

Kontrolliert bewegte ungeschützte Teile

 

Einführung

Bewegte Maschinenteile sowie Antriebe, Werkzeuge, Werkstücke und Ähnliches, die frei zugänglich sind, können Gefahrstellen bilden. Die folgende Abbildung gibt einen Überblick über mögliche Gefahrstellen durch ungeschützt bewegte Maschinenteile.

Abbildung 1-1. Gefahrstellen durch ungeschützt bewegte Maschinenteile

Abbildung 1.1-1. Gefahrstellen durch ungeschützt bewegte Maschinenteile.

Go up
Artikelaktionen
Weitere Informationen

Quelle

"Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung"
Broschüre der BAuA

Autoren

  • Dr.-Ing. H. Fischer
  • Dipl.-Ing. T. Mössner

Ansprechpartner

Aktuelles zum Thema