Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie befinden sich hier ... Startseite Expertenwissen Gefährdungen durch Arbeitsumgebungen Beleuchtung, Licht

Beleuchtung, Licht

Einführung

Grundlegende Anforderungen

Die Beleuchtung am Arbeitsplatz muss ausreichend sein, um

  • die Sehaufgabe erfüllen und
  • Gefahren rechtzeitig erkennen und abwenden zu können.

Die Beleuchtung von Arbeitsstätten sollte möglichst mit Tageslicht erfolgen. Da Tageslicht

  • örtlich (zum Beispiel betriebstechnisch bedingt, wie Fotolabore, OP- Bereiche) und
  • zeitlich (zum Beispiel tages- und jahreszeitliche Schwankungen, Nachtarbeit)

nicht immer ausreichend zur Verfügung steht, ist zusätzlich eine künstliche Beleuchtung erforderlich.

Einfluss der Beleuchtung

Die Beleuchtung hat nicht nur direkten Einfluss auf das Sehvermögen, sondern beeinflusst auch das vegetative Nervensystem und physiologische Parameter wie Blutdruck, Herzrate, Körperkerntemperatur oder Hormonhaushalt. Neben den visuellen Wirkungen auf Sehleistung und Sehkomfort haben medizinische und biologische Studien der letzten Jahre gezeigt, dass die Beleuchtung die innere Uhr und damit verbundene circadiane Rhythmen beeinflusst. Demnach können Lichtintensität, spektrale Zusammensetzung und Lichtverteilung einen biologischen Effekt auf Psyche, Verhalten und Physiologie ausüben.

Konzentration und Aufmerksamkeit werden durch höhere Beleuchtungsstärken gesteigert und die Wahrnehmung verbessert. Die Leistungsbereitschaft des Menschen nimmt zu. Der Einfluss der Beleuchtungsstärke ist umso größer, je höher der Anteil der visuellen Anforderungen und je schwieriger die Sehaufgabe ist. Durch höhere Beleuchtungsstärken können die Fehler- sowie Unfallhäufigkeit gesenkt werden.

Go up
Artikelaktionen
Weitere Informationen

Quelle

"Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung"
Broschüre der BAuA

Autoren:

  • Dipl.-Chem. B. Görner
  • Dipl.-Ing. J. Krüger

Ansprechpartner

Aktuelles zum Thema

Neu: DGUV Information 215-210 - Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten